% Wahrnehmung

Mimikresonanz hilft nicht nur beim Verhandlungspoker


Gefühle in Gesichtern lesen zu können, hilft nicht nur in Verhandlungen, sondern in allen Situationen, in denen eine Von-Angesicht-zu-Angesicht-Kommunikation eine Rolle spielt. Ein Nebeneffekt der geschärften Wahrnehmung für Gefühle ist: Man erkennt besser, ob ein Mensch die Wahrheit sagt.

Am 5. Dezember 2013 hat ZDFneo in der Sendung Bambule darüber berichtet, wie man sich mit Mimikresonanz-Wissen davor schützen kann, angelogen zu werden.

Den Beitrag können Sie sich hier noch einmal anschauen:

http://www.youtube.com/watch?v=x90mpLU_fwg


In dem Beitrag geht es um Mikroexpressionen und um die drei sogenannten Meta-Emotionen, die beim Akt des Lügens besonders häufig auftreten:

  1. Die Angst erwischt zu werden oder als Lügner dazustehen
  2. Ein schlechtes Gewissen (Schuld), die andere Person anzulügen
  3. Die Freude darüber, dass man den anderen an der Nase herumführt

Aber nicht immer ist es eine dieser drei Emotionen, die uns etwas Wichtiges verrät. In dem Beitrag erkennt Johanna die Emotion Ärger bei einem der Mitspieler am Pokertisch. Der Ärger verrät ihr hier, dass ihr Kontrahent ein gutes Blatt hat. Denn der Auslöser für seinen Ärger war, dass die anderen ihre Karten wegschmissen haben.

Ärger wird kulturübergreifend gleich unter anderem dadurch ausgelöst, dass wir im Erreichen eines Ziels gehindert werden. In diesem Fall wollte der Spieler noch weiter spielen (Ziel), weil er ein gutes Blatt hatte. Als die meisten Spieler ausgestiegen sind (Zielhindernis), löste dies Ärger bei ihm aus. Und Johanna hat den Ärger sehr gut gesehen und diese Information für sich genutzt.

Die Augenbrauen zusammengezogen, die Lippen leicht gepresst - ein Zeichen für Ärger

Die Augenbrauen zusammengezogen, die Lippen leicht gepresst - ein Zeichen für Ärger

Wenn Sie - wie Johanna in dem Beitrag - prüfen möchten, wie gut Sie Mikroexpressionen schon erkennen, dann können Sie sich unter www.mikroexpressionen.de registrieren und kostenfrei einen Selbsttest mit 14 Aufgaben machen.