% Wahrnehmung

Haben Sie Fragen? Telefon: 030 235 99 38 0 oder E-Mail: info@dirkeilert.com

Authentische Emotionen auf der Bühne und vor der Kamera: Mimikresonanz für Schauspieler

Mimik lesen zu können hilft nicht nur dabei emphatischer zu kommunizieren, es unterstützt auch Schauspieler dabei Gefühle und Zustände auf der Bühne und vor der Kamera authentisch darzustellen. Studien haben sogar folgendes gezeigt: wenn eine Emotion gezielt in der Mimik dargestellt wird, sind die emotionstypischen Veränderungen im autonomen Nervensystem - wie Herzrate, Blutdruck usw. - stärker als wenn die Emotion über das innere Nacherleben einer bestimmten Situation aktiviert wird.

Durch das sensorische Feedback der Mimik ans Gehirn (vgl. Facial-Feedback-Hypothese) ergibt sich die Resonanz mit der entsprechenden Emotion automatisch. Dafür braucht es allerdings nicht nur Kenntnisse darüber, wie bestimmte Emotionen in der Mimik aussehen, sondern auch ein Training darin die entsprechenden Muskeln bewusst anspannen zu können.

Probieren Sie es selbst aus
Machen Sie den untenstehenden Gesichtsaudruck nach:

    1. Ziehen Sie die Augenbrauen runter und zusammen.
    1. Ziehen Sie das obere Augenlid hoch.


Halten Sie diesen Gesichtsausdruck für 5 Sekunden. Was spüren Sie?

Quelle: Mimikresonanz-Online-Trainingsportal, www.mikroexpressionen.de Quelle: Mimikresonanz-Online-Trainingsportal, www.mimikresonanz24.com